Seid gegrüßt

Ich freue mich, Euch auf meiner „neuen“ Webseite willkommen zu heißen. Die Domain da-bazi.de existiert bereits seit 3 Jahren, nun fällt der Vorhang. Lange habe ich gegrübelt, welche Themen ich ansprechen will. Es gibt bereits viele Seiten, die über eine fundierte Berichtserstattung verfügen und das Rad will ich nicht neu erfinden oder darauf aufbauen.

Mein Plan ist, über Erkenntnisse oder Erlebnisse zu berichten, Punkt.

Im genaueren Kontext behandle ich Dinge, die mir Probleme bereitet haben und wie man diese lösen kann. Über Dinge, die einfach „amazing“ sind, aber auch über Themen, die mich frusten.

Den Blog auf eine Sparte zu fokussieren, macht für mich keinen Sinn. Früher hatte ich die Seite broken-bytes.de, die speziell auf die IT-Sparte abzielte. Irgendwann habe ich die Lust verloren, neue Artikel darüber zu verfassen und warum sollte ich das tun, wenn es schon andere besser machen.

Daher habe ich mir für den Blog vorgenommen, weitere Punkte mit aufzunehmen und mit Euch über Touren mit Panorama-Feeling, Mountainbikes (seit zwei Jahren fahre ich liebend gerne Downhill 🙂 ) zu sprechen. Aber auch die Politik bleibt hier nicht verschont.

Wenn ich mich über manche Sachen aufrege, dann nehmt es mir nicht zu persönlich. Sprecht mich in den Kommentaren darauf an und belehrt mich eines Besseren, in einem anständigen Ton natürlich, macht es besser wie ich 😉

Insgesamt bin ich stolz darauf, die Seite da-bazi.de zum Leben erweckt zu haben und freue mich auf neue Artikel, neue Sichtweisen und natürlich einer Menge gehörigen Spaß.

Ich werde in einem weiteren Artikel meine Wenigkeit ein wenig detaillierter beschreiben, bis dahin zerbreche ich mir schon mal meinen „Brain“, was ich alles über mich erzählen will als nur wilde Klickerei und Bergbikebonebreakers 😀

Bis dahin

Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.